Erstes Judo Training mit Abstand im Freien

Im  Rahmen des Corona Wahnsinns geht man andere Wege. In einem Outdoor Training im Schwarzenberg Park hat der Verein versucht seine Judoka alt wie jung ein bisschen fit zu halten. Unter Aufsicht von zirka 5000 Gelsen und ein paar spazierengehender Vierbeiner wurden wir im 1. Training vom Top Physio Stefan Podar und dann vom Turn Lehrer Lorenz Koman gequält. Super Übungen waren dabei und es war ein schönes Training. Manchmal ist das Wetter ein bisschen seltsam, heiß wenn wir trainieren und feucht zum Ende des Trainings. Von Hitze bis zum Regen und sogar Hagel war dabei. Alle Corona Richtlinien wurden eingehalten Gruppen nicht grösser als 10 Personen, ein Abstand eines Baby Elefanten ausgemessen von Dominik Stegmayer ( dürfte in der Schule vorher einen Zoo-Besuch gemacht haben!) und mit Desinfektionsmittel ausgestattet. Da sieht man halt den Top Physio Stefan Podar als vernünftigen Unternehmer. Unterstützt und überwacht von Olli, so war auch das Auge des Gesetztes dabei. Danke an eine hochmotivierte Truppe von Jung bis Alt. Hoffe das wir das jeden Montag so zusammen bringen. 

Treffpunkt jeden Montag 18 Uhr Marswiese/ Rodlwiese Teich

Liebe Grüße Christian Hackl und Richard Schauer

Bild Christian


| nächster Artikel:


zurück zu den news!

WAT Hernals Yama-Arashi | www.yama-arashi.at | kontakt | impressum | mobile version

Ankündigungen:

Trainingszeiten 2019/2020

 

 

nur Hintergrundbild anzeigen X
webdesign by www.stegmayer.eu

Die Seite des JC Yama- Arashi. Judo in Wien 17. Kindertraining. Kinderjudo. Erwachsenentraining. Leistungssport. Freizeitjudo