Österreichische Staatsmeisterschaft 2014 in Gmunden/OÖ

Am 1.2. traf sich Judo-Österreich um seine Besten zu küren.

-60kg war das österr. Aushängeschild Lupo Paischer nicht am Start, da er erst am Vorabend, verspätet aus Amerika zurück kam und so nicht sein Kampfgewicht machen konnte.
Somit war der Weg für den Stadlauer Stefan Moser frei. In einem spannenden Finale konnte er sich seinen ersten Titel in der allg. Klasse sichern.

-66kg setzte sich der Wiener Christian Stadlbauer durch, obwohl er in der Vergangenheit schon mehrmals seine Karriere beenden wollte und so diesen tollen Erfolg verpasst hätte.

-73kg setzte sich wie im Vorjahr Nick Haasmann durch. Im Finale besiegte er seinen Vereinskollegen Alex Weichinger.

-81kg war mir nach dem Schlussgong zum weinen zumute. Mein ehemaliger Pinzgauer Vereinskollege Hermann Höllwarth hatte soeben noch in Führung liegend 15Sekunden vor Schluss gegen den erst 18jährigen Marco Bubanja noch mit Wazaari verloren.

-90kg setzte sich, im rein Wiener Duell, der Vorjahressieger Manuel Reichmann gegen Christoph Radlherr durch.
Dominik Stegmayer startete mit einer Auftaktniederlage. Nach einem Sieg (mit Festhalter und vorangegangener Umdrehtechnik!!! –Dank an den Andi, der sich den Dominik regelmässig am Boden „krallt“ ;)) verlor Dominik gegen Stefan Kuciara und wurde letztlich 7.. Dominiks Kommentar zu den neuen Regeln gibt es auf www.ujz.at zu lesen.

-100kg siegte Christoph Kronberger in einer spektakulären Schlussminute gegen den Wiener Julian Reichstein, und holte somit den 1.Titel bei den Männern in ein anderes Bundesland als Wien.
Jan Klikovits kämpfte sich bis in den Kampf um Platz 3 vor. Dort kam es dann knüppeldick…. In Führung liegend musste er 3mal an der leicht blutenden Lippe ärztlich behandelt werden und wurde somit disqualifiziert.

+100kg siegte Rupert Riess (damit bereits zum 8.Mal Staatsmeister) gegen Daniel Allersdorfer

Bei den Damen war das Starterfeld in etlichen Gewichtsklassen mehr als bescheiden….
Hier die Staatsmeisterinnen:

-48kg Nicole Kaiser
-52kg Petra Steinbauer
-57kg Sabrina Filzmoser
-63kg Hilde Drexler
-70kg Verena Reisinger
-78kg Marianne Hollensteiner
+78kg Christina Rakowitz

Wo waren die Judofans von Yama-Arashi…???
Na vielleicht schafft es ja der eine oder andere zum Weltcup nach Oberwart am 14. und/oder 15. Februar….

| voriger Artikel:


| nächster Artikel:


zurück zu den news!

WAT Hernals Yama-Arashi | www.yama-arashi.at | kontakt | impressum | mobile version

Ankündigungen:

Trainingszeiten 2018/19

 

 

nur Hintergrundbild anzeigen X
webdesign by www.stegmayer.eu

Die Seite des JC Yama- Arashi. Judo in Wien 17. Kindertraining. Kinderjudo. Erwachsenentraining. Leistungssport. Freizeitjudo