Platz 5 von Olivera Milenkovic bei der Veteranen WM

An einem starken Tag mit ein bisschen mehr Wettkampfroutine wäre wahrscheinlich eine Medaille nicht nur notwendig sondern auch verdient gewesen. In Runde 1 gegen die körperliche starke Irländerin mit Ippon gewonnen, kämpfte sie auch in Runde 2 einen starken Kampf den sie als die Bessere leider als Verlierer von der Matte ging. Bis zur dritten Minute die aktivere und Bessere war es leider die Ungeduld der Olli die die Niederlage gebracht hatte ,einmal ihre Stärke Seite gewechselt und mit einer Horuck-Technik verloren. Im Reprecharge wieder eine wiedererstarkte Olli mit schnellen Ippon Sieg gegen die Französin. Um Platz 3 hat die Olli leider wieder eine schnelle Niederlage am Boden einstecken müssen. Gegen die nächste Französin am Boden durch Würger unterlegen, schade an so einem Tag wäre die Medaille zum Greifen nahe gewesen. Naja beim nächsten Mal halt, aber auf der Matte macht sie wieder einen körperlich stabilen Eindruck und nervlich hat sie die Sache auch wieder im Griff. Zu meinem ÖJV Bericht den ich ein bisschen in der Entäuschung geschrieben habe, war ich von der Leistung nicht entäuscht sondern ich hätte ihr an einem guten Tag eine Medaille vergönnt ! Manchmal leidet der Trainer mehr als der Sportler. Wettkampf-und Trainingskollegin Claudia Loos gewinnt Bronze. Danke an den Edel-Fan Lenzi der auch bei heißen Temperaturen die Daumen gedrückt hat. Lg. aus >>>>>>>>>>>>Marrakesch 


| nächster Artikel:


zurück zu den news!

WAT Hernals Yama-Arashi | www.yama-arashi.at | kontakt | impressum | mobile version

Ankündigungen:

Trainingszeiten 2019/2020

 

 

nur Hintergrundbild anzeigen X
webdesign by www.stegmayer.eu

Die Seite des JC Yama- Arashi. Judo in Wien 17. Kindertraining. Kinderjudo. Erwachsenentraining. Leistungssport. Freizeitjudo