top of page

Neulings Turnier, doch die Namen kennt man schon

Aktualisiert: 5. Feb.






Neulings Turnier mit neuen Kämpfern, doch die Namen kennt man schon.


Normalerweise sind die neuen und jungen Judokas auch neue Namen die die Vereins-Geschichte schreiben. Doch die Namen Stegmayer, Reischer sind im Verein schon alt bekannte! Aber nicht ein Dominik oder ein Andreas machten sich beim Neulings Turnier an die Arbeit. Nein es war ein Nils und ein Alexander die auf der Matte fighteten. Sie waren zwei von mutigen Fünf Kämpfern aus der Knollgasse. Ein erwartetes schweres Turnier war es und ein aus meiner Sicht aber nicht ein erfolgloses Turnier. Aller Anfang ist schwer und mein erster Start war auch nicht von Edelmetall gekrönt. Doch alle Jung-Judoka haben auf der Matte ihr Bestes gegeben. Technisch schon gute Ansätze aber natürlich fehlt und in manchen Phasen die Cleverness. Manchmal auch das Kampfglück wie bei Jonathan Sint-Jasenek der ein beherztes Turnier gekämpft hat. Da hat nicht viel gefehlt zu Bronze. Genauso wie Nils Stegmayer und beide konnten einen Kampf gewinnen. Lukas Dobner, Alexander Reischer und Jeremias Sint-Jasenek blieben leider ohne Kampfgewinn aber das kommt bei den Dreien noch! Vielleicht ist das die Chance im Training mehr mit dem Kopf dabei zu sein. Denn die Kämpfe der Fünf machen Mut für die Zukunft und da ist sicher noch Luft nach oben!

Ich bin auf jeden Fall stolz auf die Jungs!

Lg

Christian Hackl





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Комментарии


bottom of page